Kostenberechnung

Schöne Autos und fairer Preis, aber was kostet mich der Spaß am Ende wirklich?

Das ist die am häufigsten gestellte Frage, die zugleich ausdrückt, warum viele vor einem Import zurückschrecken. In erster Linie ist Importieren nur anders als ein konventioneller Autokauf beim Händler, aber selten teurer, riskanter oder aufwendiger. Auf dieser Seite versuchen wir, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen und hoffen, Euch für einen Direktimport begeistern zu können. Anfragen kostet nichts und gemeinsam finden wir schon die beste Lösung für Euch.

Die wichtigsten Informationen in Kürze

  • Durch unser Konzept sind wir in der Lage, Gebrauchtfahrzeuge zu erwerben die zumeist deutlich unter US-Marktwert liegen. 
  • Wir handeln zu 100% im Kundeninteresse und versuchen z.B. immer den Kaufpreis mit dem Verkäufer in Eurem Interesse zu verhandeln. Wir berechnen transparent und fair. Bei uns gibt es keine versteckten Gebühren oder Kosten. Wir legen alles offen und bereichern uns nicht heimlich an unseren Kunden.
  • Im US-Markt sind Autos grundsätzlich deutlich günstiger als in europäischen Märkten. Nach unserer Erfahrung häufig mehr als 30%.
  • Die Ausstattung und Motorleistung übertrifft zumeist europäische Fahrzeuge in vergleichbarer Kategorie.
  • Auch Oldtimer hier aus New Mexico, Texas, Kalifornien oder Arizona haben aufgrund der klimatischen Gegebenheiten selten Rost, was maßgeblich zum Werterhalt beiträgt bzw. die Restaurierungskosten drastisch senkt.
  • Der größte Unterschied in der Kalkulation zwischen Neu-/Gebrauchtfahrzeugen und Oldtimern liegt in dem Zollsatz und der Versteuerung. Autos, die älter als 30 Jahre sind (vorausgesetzt die Hauptkomponenten sind original), werden nur zu einem vergünstigten Satz versteuert (EUSt 6% in Holland, 7% in D). Es fällt keine Zollgebühr an! Alle Fahrzeuge, die diese Kriterien nicht erfüllen werden i.d.R. zuerst mit 10% verzollt (Fahrzeugwert+Transportkosten) und dann zusätzlich mit 19% EUSt besteuert.

Hier ein Kostenbeispiel für ein Gebrauchtfahrzeug (kein Oldtimer):

 Gebrauchtfahrzeug 2000 Corvette C5

 

Corvette

Ausstattung
Black on Black
6 Spd manual transmission
80.000 miles
345 PS
Kosten in den USA
Verkaufspreis $15,000
Transport & Verschiffung $1,700
Transportversicherung (1,5%) $225
SUMME KOSTEN USA $16,925
Kosten in Deutschland
Umrechnung € EUR 12,537.04
Kurs $1.35
Zoll 10% EUR 1,253.70
Zwischensumme verzollt EUR 13,790.74
Einfuhrumsatzsteuer 19% EUR 2,620.24
Hafenkosten ca. EUR 490.00
SUMME NACH ZOLL EUR 16,900.98
Kosten Umbau, TÃœV, AU ca. EUR1,500.00
Beschaffungsservice fairUSCARS EUR 500.00
SUMME KOSTEN EUR18,901

____________________________________

Weitergehende detaillierte Informationen und Tipps hat der ADAC hier veröffentlicht.Diese Berechnungen basieren auf einer vorsichtigen Preiskalkulation. Insbesondere die Kosten für Umbau und Zulassung können ggf. leicht variieren. Am Ende dürfte diese Schätzung jedoch sehr dicht an den realen Kosten liegen (voraussichtlich wenige 100€ Abweichung).  Bei den Kosten, die wir meist beeinflussen können, also Beschaffung und Transport, handeln wir in Eurem Interesse und geben Einsparungen unmittelbar und transparent an Euch weiter – so funktioniert unser fair-Konzept. Bei einer konkreten Anfrage erhaltet Ihr natürlich vorab eine individuelle Kostenkalkulation.

Habt Ihr eine konkrete Anfrage, Fragen, Anregungen, Erfahrungen oder Kommentare, dann nutzt doch einfach dieses Anfrageformular – wir antworten innerhalb weniger Stunden.